snerft logo
www.RittersteineUndMehr.de
wurde 23317 mal seit dem
29.11.2006 aufgerufen

Trift-Holzhof 1864 - 1879 Nr.1


Vorschau
Objekt
Rittersteine - Holzwirtschaft und Holzflößerei
Kurzbeschreibung
Ehemaliger Holzlagerplatz.
Ritterstein Nr.
1
Position
Lat: 49.04549422 / Long: 7.88025884
Erbaut
Unbekannt
Ort
Bobenthal
Lage
Am südlichen Ausläufer des Probstberges, zwischen St. Germanshof und Bobenthal, 198m ü.NN.
Alle Fotos anzeigen (insgesamt 2 Foto(s) hinterlegt)
Trift-Holzhof 1864 - 1879
Ehemaliger Holzlagerplatz bis 1879.
Unter Triften versteht man den Holztransport von ungebündelten Holzstämmen durch fließendes Wasser. Dabei wird vom Ufer aus mit langen Stangen verkeiltes oder steckengebliebenes Holz losgestoßen.
Nahe der Bäche entstanden Holzlagerplätze und Holzhöfe. In den Höfen wurde das getriftete Holz weiterverarbeitet. Manchmal standen dort Sägewerke, Schreinereien, usw. ...
Ob es an dieser Stelle Gebäude gegeben hat ist nicht bekannt.
Übersichtskarte


Quellen (Titel,Autor,Verlag):
Rittersteine im Pfälzerwald,Walter Eitelmann,Pfälzerwald-Verein e.V., Ortsgruppe Neustadt.
Geschichte der Pfalz,Karl Moersch,Pfälzische Verlagsanstalt.
"Text" aus dem Internet,Internetseite,Wikipedia.